Technisch
Um die richtige Rampe zu finden, die die folgenden 5 Fragen der Reihenfolge nach zu beantworten:

1. In welcher Höhe wird das Fahrzeug verladen (Ladehöhe des LKW)?

Die Verladehöhe Hc (mm)lässt sofort die Berechnung der Länge der Rampe zu L (mm).
Wenn man die richtige Länge weiss, kann man gemäss der Tragfähigkeit die geeignetste Rampe heraussuchen.

2. Welches Gewicht hat das zu verladene Fahrzeug?

Es ist Notwendig das Maximalgewicht P (kg) zu kennen, inklusive Fahrer, Flüssigkeiten und Gebrauchszubehör.

3. Welchen Achsabstand hat das zu verladene Fahrzeug?

Den Achsabstand ausmessen (Radstand) l (mm). Bei Radfahrzeugen, ist die Distanz zwischen den Achsen, bei Kettenfahrzeugen die Auflagelänge der Kette am Bodenauszumessen

4. Stahl- oder Gummikette?

Gummiketten: es wird die Rampe mit Rand empfohlen (vermindert Abrutschgefahr)

Stahlketten: es wird die Rampe ohne Rand empfohlen, da die Stahlkette sonst den Rampenrand beschädigen könnte. Es ist auch möglich Rampen mit Rand zu benützen, wenn die Innenbreite der Rampe Wi (mm) wenigstens 20 % der Gesamtbreite der Ketten überragt. In jedem Fall ist dieVerwendung von Antiverschleissstreifen aus Gummi vorgeschrieben.

Schnitt 5. Radbreite oder Kettenbreite?

Um die Breite des Rampe W (mm) zu bestimmen, ist es notwendig die Breite des Reifens oder der Kette zu wissen.
Für Rampen mit Rand ist eine Innenbreite Wi (mm), die wenigstens 20 % mehr als R ist, ratsam, da ausreichend Platz sein muss um die Passage des Rades bzw. der Kette zu ermöglichen, ohne das Kollisionsgefahr mit dem Rampenrand besteht.

 

Lassen Sie sich von einem unserer Aussendienstmitarbeiter beraten.

Alu-Rampen